Brigitte Heusser

Feldenkrais Praktizierende, Aikidō & Aikitaisō Begeisterte, Zeitgenössische Tänzerin, Bewegungswissenschaften Interessierte...

  • Ein tiefes Bedürfnis das Sein in allen Dimensionen zu erforschen, Neugierde und das Wissen, dass Veränderung hin zu mehr Lebensqualität immer möglich ist, treiben mich an.
  • Einen offenen Raum zur Entwicklung und Potentialentfaltung zu kreieren, ist meine Passion.
  • Mein Unterricht ist geprägt von vielfältigen Erfahrungen im somatischen zeitgenössischen Tanz und der Kampfkunst Aikidō.
  • Seit 2007 arbeite ich selbständig als Feldenkrais Praktizierende in Winterthur. Ich bin zertifiziertes Mitglied des Schweizerischen Feldenkrais Verbandes SFV und als Therapeutin registriert bei EMR, ASCA und EGK.
  • Sprachen: Schweizerdeutsch, Deutsch, Französisch und Englisch.

Ausbildung

  • 2020 – 2021 : Sounder Sleep System™ i.A. mit Janine Holenstein, Winterthur
  • 2020 – 2021 : CAS Tanzwissenschaften: Motorisches Lernen & Training, Institut für Sportwissenschaften, Universität Bern
  • 2019 – 2020 : Working with Children mit Nancy Aberle & Lynn Bullock, Zagreb
  • 2011 : Grundlagen Westliche Medizin 300h, Biomedica Zürich
  • 2004 – 2007 : Feldenkrais Methode mit Myriam Peffer (1928 – 2014), Paul Newton, Sabine Pfeffer, Jeff Haller, Jerry Karzen, Richard Corbeil u.a., Accord Mobile, Paris
  • seit 2002 : Aikidō & Aikitaisō, David Sousa Sensei, Aikiryū Kenshūkai Adliswil/Zürich
  • 2002 – 2006 : Aikidō & Aikitaisō, Charles Abelé Shihan, F.AAGE Frankreich
  • 2001 – 2002 : Zeitgenössischer Tanz, Technik Peter Goss und Contact Improvisation, Paris
  • 1999 – 2001 : Zeitgenössischer Bühnentanz, Zürich-Tanz-Theater-Schule (heute: HF, Tanzwerk 101), Zürich
  • 1999 : Matura Typus C (mathematisch-naturwissenschaftlich), Winterthur

Weiterbildung

  • Jährliche Feldenkrais Weiterbildungen mit verschiedenen Dozenten u.a. François Combeau, Elizabeth Beringer, Angelica Feldmann
  • Working With Children mit Nancy Aberle und Lynn Bullock
  • Solutions – Movement Intelligence mit Ruthy Alon (25.01.1930 – 30.12.2020)
  • Movement Studies mit Amos Hetz
  • Weiterbildungen in Aikidō & Aikitaisō mit David Sousa, AAK und Charles Abelé (1954 – 2006), F.AAGE
  • Weiterbildungen in verschiedenen Tanzstilen:
    Butō (Juju Alishina, Sylvie Xing Chen), Mouvement Dansé (Isabelle Abelé Dubouloz), Danse Contemporaine (Serge Ricci), Technik Peter Goss (José Cazeneuve), Movement Research (Ivan Wolfe), Axis Syllabus (Frey Faust), Contact Improvisation (Nita Little, Frey Faust, Laura Porter Blackburn)

Im Gespräch mit Joëlle Menzi, Kunsthalle Winterthur: Feldenkrais – Eine Annäherung an Franz Erhard Walthers 1. Werksatz

Im Gespräch mit Joëlle Menzi, Kunsthalle Winterthur: Feldenkrais – Eine Annäherung an Franz Erhard Walthers 1. Werksatz (Trailer)

Über mich & Feldenkrais - im Gespräch mit Christina Petersen

Bleiben Sie informiert​

Melden Sie sich für meinen Newsletter an und erhalten Sie aktuelle Informationen direkt in Ihren Posteingang.

* Pflichtfelder