Foto © Cuni-Berzi

Aikitaisō :: Japanisches Yoga

für Erwachsene in Winterthur

  • Aikitaisō harmonisiert innere und äussere Energien und wirkt positiv auf Körperhaltung, Befinden und Persönlichkeitsentwicklung ein. Es ist Teil des Aikidō von Kobayashi Hirokazu.
  • Es beinhaltet verschiedene dynamische Bewegungen, ruhende Körperstellungen, Gehen und Meditationen.
  • Der Fokus liegt auf energetischen und dynamischen Aspekten der Bewegung. Im Unterschied zur Feldenkrais Methode, wo ruhiges Beobachten im Zentrum steht.

Hintergründe

  • Das Aikitaisō hat seinen Ursprung im Aikidō. Der Begriff Aikitaisō stammt von Kobayashi Hirokazu, einem direkten Schüler von O’Sensei Ueshiba Morihei. Er unterrichtete es als eigenständige Disziplin.
  • Aikidō kann aufgrund der Partnerarbeit durch das Erlernen von Abwehrtechniken als “äussere” Arbeit bezeichnet werden und Aikitaisō entsprechend als “innere” Arbeit.

Kobayashi Hirokazu

„Aikitaisō ist eine Disziplin zur Persönlichkeitsentwicklung, welche auf Bewusstheit basiert. Eine Gymnastik [Taisō] zur Harmonisierung der Energien.

Körperhaltungen, Gehen, Bewegungen und Meditationen wechseln sich ab und schaffen eine strukturierte Sprache, die gleichermassen ans geistige Bewusstsein und ans physische Bewusstsein angepasst ist.

Weil es unsere inneren und äusseren Energien harmonisiert, ermöglicht Aikitaisō gutes Funktionieren auf allen Ebenen des Seins, physisch, physiologisch und psychisch.

Nach ein paar Monaten wird ein Aikitaisō Praktizierender signifikante Veränderungen seines Körpers wahrnehmen.

Gestärkt, geschmeidiger, energetisiert und sensibilisiert, wird sein Körper zu einem wirksamen Instrument der Kommunikation sowohl mit sich selbst als auch mit anderen, als auch mit den materiellen Umgebung.

Seine Handlungsfähigkeit, Entscheidungsfindung, sensorische und intuitive Wahrnehmung und Emotion werden durch die tägliche Praxis erheblich verbessert.“

Aikitaisō :: Japanisches Yoga - Angebot

  • Fortlaufender Kurs für Erwachsene (Kleingruppe).
  • Der Einstieg ist auf Anfrage jederzeit möglich.
  • Keine Vorkenntnisse notwendig.

Kurszeit

  • Montag ::  19:30 – 21:00 Uhr

Kleidung

  • Weisser Dōgi oder sonstige bequeme Trainingskleidung und Socken ohne “Anti-Rutsch”-Beschichtung. Idealerweise Zehensocken oder Tabi, ansonsten genug weite normale Socken.

Preise

  • CHF 27.- / Lektion, zahlbar im Voraus pro Semester
  • 5er-Abo CHF 160 (gültig während 7 Kurswochen)
  • 10% Rabatt für Teilnehmer.innen mit einer Feldenkrais Semester-Pauschale

Daten Frühlingssemester 2022

  • Semesterbeginn: 21. Februar 2022
  • Semesterende: 08. Juli 2022
  • Kein Kurs während den Kalenderwochen 20 und 21 (16. – 29.05.22), sowie 07.03. (Fasnachtsmontag), 18.04. (Ostermontag) und 06.06. (Pfingstmontag).
  • Total 17 Lektionen

Kursort

  • beWEGungsRAUM, Tösstalstrasse 23, 8400 Winterthur

Anmeldung und Kontakt

Für Anfragen zu freien Kursplätzen und Anmeldungen erreichen Sie mich telefonisch unter +41 79 787 72 55 oder über das Kontaktformular.

Bleiben Sie informiert​

Melden Sie sich für meinen Newsletter an und erhalten Sie aktuelle Informationen direkt in Ihren Posteingang.

* Pflichtfelder